😍 Tiefpreisgarantie 📩 Versandkostenfrei ab 200 €

Lexikon zum Thema Simson

Gerne! Hier sind einige Begriffe von A bis Z fĂŒr ein Lexikon von Simson Mopeds:

A - Ansaugstutzen: Ein Teil des Motors, das den Kraftstoff-Luft-Gemisch vom Vergaser in den Zylinder des Motors leitet.

B - Blinker: Ein elektrisches Bauteil, das an der Vorder- und Hinterseite des Mopeds angebracht ist und dazu dient, andere Verkehrsteilnehmer ĂŒber Fahrtrichtungswechsel zu informieren.

C - Kickstarter: Ein Hebel, der am Motor befestigt ist und verwendet wird, um den Motor zu starten.

D - Drehzahlmesser: Ein MessgerÀt, das die Geschwindigkeit des Motors in Umdrehungen pro Minute (U/min) misst.

E - Einspritzung: Eine Technologie, die bei moderneren Simson-Modellen verwendet wird, um das Kraftstoff-Luft-Gemisch direkt in den Motor einzuspritzen.

F - Federbeine: Ein Paar von StoßdĂ€mpfern, die an der hinteren Schwinge des Mopeds befestigt sind und dazu dienen, StĂ¶ĂŸe und Vibrationen auf unebenen Straßen abzufedern.

G - GepÀcktrÀger: Ein Metallgestell, das am hinteren Teil des Mopeds befestigt ist und dazu dient, GepÀck oder andere GegenstÀnde zu transportieren.

H - HauptstÀnder: Ein StÀnder, der am Rahmen des Mopeds befestigt ist und verwendet wird, um das Moped aufrecht zu halten, wenn es geparkt ist.

I - Instandhaltung: RegelmĂ€ĂŸige Wartungs- und Reparaturarbeiten, die am Moped durchgefĂŒhrt werden mĂŒssen, um es in gutem Zustand zu halten und eine optimale Leistung zu gewĂ€hrleisten.

J - Jikov-Vergaser: Eine Art von Vergaser, die bei einigen Ă€lteren Simson-Modellen verwendet wurde und fĂŒr eine optimale Kraftstoff-Luft-Mischung sorgt.

K - Kette: Ein Teil des Antriebssystems des Mopeds, das dazu dient, die Kraft des Motors auf das Hinterrad zu ĂŒbertragen.

L - Lenker: Ein Bauteil, das am Vorderteil des Mopeds befestigt ist und dazu dient, das Moped zu lenken.

M - Motor: Der wichtigste Teil des Mopeds, der fĂŒr den Antrieb des Fahrzeugs verantwortlich ist.

N - Nadellager: Ein Lager, das im Motor des Mopeds verwendet wird und dazu dient, den Kolben im Zylinder zu fĂŒhren.

O - Öl: Ein wichtiger Schmierstoff, der fĂŒr den Motor des Mopeds benötigt wird, um eine reibungslose und zuverlĂ€ssige Leistung zu gewĂ€hrleisten.

P - Pedale: Ein Paar von Pedalen, die am vorderen Teil des Mopeds befestigt sind und dazu dienen, das Moped anzutreiben.

Q - Qualm: Ein möglicherweise störendes Nebenprodukt der Verbrennung im Motor, das durch eine nicht optimale Kraftstoff-Luft-Mischung oder ein veraltetes Auspuffsystem verursacht werden kann.

R - Reifen: Ein wichtiger Teil des Mopeds, der fĂŒr eine sichere Fahrt auf der Straße sorgt.

S - Sitzbank: Ein Sitz, der auf dem Rahmen des Mopeds befestigt ist und dazu dient, dem Fahrer und dem Beifahrer Platz zu bieten.

T - Tacho: Ein MessgerÀt, das die Geschwindigkeit des Mopeds und gegebenenfalls weitere Informationen anzeigt.

U - Unterbrecher: Ein Schaltelement im ZĂŒndsystem des Mopeds, das den Stromfluss zum ZĂŒndkerzenstecker unterbricht und wiederherstellt, um den Funken im Zylinder zu erzeugen.

V - Ventil: Eine Komponente im Motor, die dazu dient, den Einlass und Auslass von Luft und Kraftstoff im Zylinder zu regulieren.

W - WasserkĂŒhlung: Eine Art von KĂŒhlung, die bei einigen modernen Simson-Modellen verwendet wird, um den Motor mit Hilfe von flĂŒssigem KĂŒhlmittel abzukĂŒhlen.

X - X-ring-Kette: Eine Art von Antriebskette, die bei einigen Simson-Modellen verwendet wird und durch spezielle Dichtungen eine bessere Abdichtung gegen Schmutz und Wasser bietet.

Y - Y-Adapter: Ein Adapter, der bei einigen Simson-Modellen verwendet wird, um zwei Blinker an einem Anschluss zu betreiben.

Z - Zylinder: Ein Teil des Motors, der den Kolben auf- und abbewegt und die Kraft des explosionsartigen Verbrennungsvorgangs in Bewegung umwandelt.